Sich von Krebs erholen…

….ist definitiv schwerer als ihn zu haben. Sagte Lance Armstrong. Wusste ich auch nicht, habe ich beim letzten Treffen Allianz gegen Brustkrebs gehört. Manchmal denke ich, wieso komme ich nicht auf so kluge Sprüche? Wahrscheinlich weil ich einfach zu wenig denke. Hab ich jetzt mal und muss sagen, ja, so isses. Während der Behandlung bist du voll im Stress und dauernd beschäftigt mit Arztterminen oder liegst im Bett und leidest mehr oder weniger unter den Nebenwirkungen einer Behandlung. Und jetzt? Würde ich morgens aufwachen und mir täte nix weh, hätte ich echt die Befürchtung, ich wäre tot. Aber nachdem was alles wehtut bin ich ja sowas vom am Leben. ………nur leider gerade mal wieder völlig genervt. Is klar, es sind wieder ein paar Monate rum und ich habe bis Weihnachten noch nen Haufen doofe Termine. MRT und Mammographie Brust, Kardiologe, Termin Krankenhaus wegen Studie, Zahnarzt, Chirurg wegen Knie, Augenarzt. Das wars wohl im Groben im Moment. Was mich nervt bin ich selber, je mehr Zeit vergeht, desto schnellere Schnappatmung kriegt man wenn irgendwo was quer hängt. Kopfschmerzen gleich Hirnmetas, Stiche in der Brust gleich Rezidiv. Und all son Kack. Aber damit muss man leben, aber was man so hört was anderen alles so passiert. … nicht gerade beruhigend.

Außerdem komme ich nicht in die Pötte. Ich müsste soviel machen, die Papiere sortieren, die Wohnung mal nach links drehen, die Sachen meiner Mutter sortieren, das ist auch blöd. Aber ich habe was Gutes gelesen, ich werde das wegräumen oder entsorgen, was nur gebraucht würde wäre sie noch da. Da kann ich mich mit anfreunden, nur im Moment nicht , jetzt muss ich erstmal noch ein bisschen jammern. Über was zum Beispiel noch? Hm, vielleicht über meine Füße, oh ja, das ist die Idee. Also die Zehen an beiden Füßen gehen auseinander. Also jeweils der 2. und 3. . Doc sagte, das Gewölbe ist durchgetreten, hä, was kann man da machen? Nichts, sozusagen Materialermüdung. Also alles Schuld von Chemotherapie, Aromatasehemmer und Zometa. Doofkrebs ist schuld daran. Na klar, wer sonst…. Äh, sagt der doc, sie haben da eine Kleinigkeit übersehen. Echt? Was denn zum Beispiel? Na ja, ihre Behinderung? So als Kurzarmer alles mit den Füßen zu machen geht auch nicht ewig gut, und der Rücken, ah stimmt, ausgeprägte rechtskonvexe Rotationsskoliose. Ich vergaß….. scheiß, Doofkrebs ist doch nicht an allem schuld? Passt mir jetzt irgendwie mal gar nicht.Na gut, ich gebe nach.

Letzte Woche hatte ich wieder ein nettes Erlebnis mit der Radiologie. Ich habe mir Termine für Mammo und MRT gemacht. Sagte die nette junge Dame, am besten wir machen die Termine an einem Tag gleich hintereinander. Erst Mammo, dann MRT. Tja sag ich, ob das mit der Portnadel geht, ne Mammo. Die ist bestimmt im Weg. Nein, das geht, ah ja, außerdem können wir den danach anstechen. Echt, cool, seit wann das denn? Kam noch jemand dazu und die beiden diskutierten, Dr. sowieso hätte das doch schon früher mal gemacht. Wir erinnern uns, das letzte Mal musste ich halb angestochen und blutend über die Straße zu meinem doc, der die Nummer dann gerettet hat. Ich versuchte die angeregte Diskussion zu unterbrechen, ging nicht. Nachdem die dann beschlossen hatten wie es läuft, erklärte ich ihnen mit einem freundlichen NEIN, dass es so läuft wie ich mir das vorstelle. Eher ich mir da nochmal freiwillig wo reinstechen lasse, mache ich es lieber selber. Ich finde es immer wieder klasse, wie über einen hinweg geredet wird. Genauso wie: waren sie schon mal bei uns? Wie kommen Sie darauf? Seit 3 Jahren renne ich alle 3 Monate hier rum und lasse irgendwas röntgen, mrt..en oder ct..en. sie müssen den Bogen ausfüllen. Mach ich glatt, das letzte Mal habe ich quer geschrieben: Bitte fragen Sie Ihren PC. Manchmal ist es auch lustig. Komme dahin und gebe Überweisung ab. Eine der Damen die mich kennt, ah Frau Kuhnt, was ist? MRT sag ich, rechts oder links? Rechts, doc will vor OP noch gucken. Ja klar, hoffen wir mal, dass alles gut ist. Nö, sag ich, ich kann kaum noch die Treppe runter laufen. Was für ne Treppe? Na Treppe….. von was reden wir hier eigentlich? Knie MRT?! Wieso Knie? Ich sag sorry, dachte mal nur Brust ist auf Dauer auch langweilig. Haben wir uns angeguckt und gelacht. Sagt eine Frau hinter mir: dass sie noch lachen können! Und wie ich das kann. Früher hätte sie mir bestimmt ne Mark geschenkt. Das waren noch Zeiten. Ich habe ganz oft in der Weihnachtszeit von meistens älteren Leuten Geld zugesteckt bekommen, ein oder zwei Mark. Zu Anfang war ich immer empört, bis ich mal gerafft habe, dass denen das ganz wichtig war. Hatten selber kaum Geld und haben aber für Behinderte was gegeben. Als ich das begriffen habe, habe ich das Geld dankend genommen und dann weiter gespendet. Aber die Leute waren richtig glücklich, dass ich mich so „gefreut“ hatte. Die Zeiten sind sind aber schon lange vorbei.

Ja die guten alten Zeiten. ……. ich finde jede Zeit hat etwas Gutes. Alles hat seine Zeit und jetzt ist eben mal die Zeit des Doofkrebses und dessen Nachwehen. Auf so ein Jahr wie 2016 kann ich echt verzichten. Meine Kollegenmädels Edda und Daniela sagen immer ich spinne, aber ich behaupte, 2016 ist Mist. So viele Menschen mit denen ich praktisch aufgewachsen bin sind verstorben. Und natürlich meine Mutter. Ich habe manchmal das Gefühl, mein Leben ist immer 3 Wochen schneller als ich. Aber warte mal ab liebes Leben. Am 11.1. wird mein Knie operiert und dann werde ich dich sowas von einholen. .. das ist eine Drohung.

So genug gejammert. Mir ist kalt und ich bin müde und die Nase läuft, der Kopf dröhnt, der Hals kratzt, der Kreislauf wackelt und ich werde morgen einfach mal liegen bleiben, obwohl Mutti immer sagte: Montags und Freitags ist man nicht krank. …. aber ich denke, eine Ausnahme kann man ja machen. Meine Mädels wissen Bescheid, Chef hat ne Mail von mir und ich gehe jetzt nicht über Los sondern ins Bett. Alles ist wie immer und das ist auch gut so. Ich möchte immer noch mit keinem tauschen. In diesem Sinne: lieber Arm ab als arm dran. Gute Nacht John-Boy

Advertisements

2 Gedanken zu “Sich von Krebs erholen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s